Punktlandungen

Meine Texte sind Punktlandungen. Ich arbeite wie ein Übersetzer und mache aus Fachchinesisch prägnante Botschaften. Statt langer Schachtelsätze entstehen lesenswerte, zielgruppengerechte Informationen. Ob für Webseiten, Newsletter, Pressemitteilungen, Geschäftsberichte sowie Produkt- und Imagebroschüren: Als freier Texter aus Hannover finde ich die passenden Buchstaben.

Internetseiten

Cable & Smart

Frech und auf den Punkt

Cable & Smart, ein junges Elektrotechnik-Unternehmen aus Seelze bei Hannover, hat losgelassen. Von den üblichen Serviceversprechen, vom klassischen Blabla. Ergebnis: ein frecher Web-Auftritt im Teamwork mit der Agentur pixelcreation, der mit Sprache spielt und auf den Punkt kommt. Beispiel: "Zu spät, zu patzig, zu teuer – können wir nicht." Solche Sätze muss man sich trauen. Dann sitzen sie.

www.cable-smart.de

Immovationshaus

Schlüsselfertige Komposition

So soll es sein. Das Briefing kam vom Geschäftsführer selbst. Er hat für das Unternehmen Hannover Haus die Richtung vorgegeben und dann einfach machen lassen. Gestaltung, Programmierung und Inhalte sind Hand in Hand entstanden. Sie ergeben eine schlüsselfertige Komposition. Als Texter habe ich das Fachwissen meines Auftraggebers zielsicher genutzt und ihn entlastet.


www.immovationshaus.de

Spar- und Bauverein

Infos und Image im Wechsel

Bei diesem Projekt überzeugt das gelungene Wechselspiel aus Information und Image. Der Spar- und Bauverein, Hannovers größte Wohnungsgenossenschaft, freut sich über frische Texte und einen frischen Anstrich. Der Relaunch ist Hand in Hand mit der Agentur klartxt umgesetzt worden und korrespondiert perfekt mit Geschäftsbericht, Imagebroschüre und Mitgliederzeitschrift des Kunden.

www.spar-undbauverein.de

Scheffler

Ein Auftritt für viele Endgeräte

Dieser Web-Auftritt, gemeinsam mit der Agentur wendweb realisiert, nimmt Rücksicht auf modernes Nutzerverhalten. Die Kunden von Scheffler Logistics lesen am Computer im Büro, auf dem Tablet-PC oder via Smartphone eine für das jeweilige Endgerät optimierte Version. Responsive Webdesign heißt die Lösung, die meine Texte auf mehreren Wegen gut lesbar sichtbar macht.


www.scheffler-logistics.com

CG Chemikalien

Wenn die Mischung stimmt

Der Relaunch und die Teamarbeit mit CG Chemikalien waren ein Musterbeispiel für ein zielstrebiges Projekt. Detailliertes Briefing, kurze Entscheidungswege, klare Vorgaben: Die Mischung hat einfach gestimmt. In Kooperation mit der NOLTE IMP Werbeagentur ist ein zeitgemäßer Web-Auftritt entstanden, mit dessen Hilfe sich das Großhandelsunternehmen deutlich vom Wettbewerb abhebt.


www.cg-chemikalien.de

Hornig

Genau der richtige Tonfall

Sie ist – von Berufs wegen – selten um ein Wort verlegen. Obwohl Kommunikation und Sprache ihr Metier sind, hat sich Cordula Hornig mit mir auf die Suche nach dem richtigen Tonfall gemacht. Resultat: Ihre Webseite stellt sie als Trainerin und Business-Coach exakt so vor, wie sie im Job auftritt. Texte und Fotos passen perfekt – sagen ihre Kunden, wenn sie Cordula Hornig kennenlernen.  


www.cordulahornig.de

Apostels

Sprache macht Appetit auf mehr

Der Internet-Auftritt für die Apostel Griechische Spezialitäten GmbH ist aus einer Teamarbeit mit der Agentur wendweb entstanden. Leicht und locker: Sprache und Inhalt passen bestens zu den weltweit erfolgreichen Produkten des Unternehmens aus Garbsen bei Hannover. Meine Web-Texte auf Deutsch und Englisch sind in enger Abstimmung mit der Apostels-Geschäftsführung entstanden.

www.apostels.de

njushi

Futter für Online-Besteller

Das Zielpublikum von njushi ist äußerst internetaffin. Denn die Reisrollen mit Füllung und Dips dieses Start-up-Unternehmens können nur online bestellt werden. Menüführung und Texte aus meiner Feder nehmen  Rücksicht darauf, dass im Fall von njushi auf wenig Raum viel Neues erklärt wird. Herausgekommen ist ein Web-Auftritt, dessen Inhalte richtig gutes Futter für den Kunden sind.


www.njushi.de

Buche

Kurz, knapp und klar

Coach im Gesundheitswesen: Mit Monja Buche habe ich intensiv eingekreist, wer ihre Zielgruppe ist und wie diese angesprochen werden muss. Die Lösung ist eine klare Menüführung ohne Schnickschnack. Dazu gibt es kurze, prägnante Texte, die den Finger in die Wunde legen und neugierig machen. Meine Buchstaben werden garniert durch Fotos von Martin Schlüter.


www.monjabuche.de

Imagebroschüren

Spar- und Bauverein

Frischer Anstrich aus einer Hand

Eine Imagebroschüre und die Mitgliederzeitschrift "unter uns" runden die Kommunikationsmittel des Spar- und Bauvereins ab. Die Agentur klartxt zeichnet für Konzeption und Gestaltung verantwortlich. Ich steuere von der Überschrift bis zur Bildunterschrift den textlichen Teil bei. Damit bekommt Hannovers größte Wohnungsgenossenschaft einen frischen Anstrich aus einer Hand, der perfekt zum Gesamtauftritt passt.

media-service

Wechselspiel zwischen Print und Web

Den Internet-Auftritt für die media-service consulting & solutions GmbH gab es schon. Gemeinsam mit Fachabteilungen und Geschäftsführung durfte ich ein Konzept für eine Imagebroschüre entwickeln, das sich zum Teil auch auf die Webseite des Systemhauses übertragen ließ. Während im Internet das Was überwiegt, rückt die gedruckte Broschüre das Wie in den Vordergrund. 

SEICO

Klare Worte statt Fach-Chinesisch

Heiz-Kühlsysteme, elektrische Erhitzer, Wärmeträger-Umlaufsysteme: Was sich furchtbar kompliziert anhört, machen meine Texte leicht verständlich. Die Firma SEICO hat sich für eine Imagebroschüre entschieden, in der sich Experten und Laien gleichermaßen gut zurechtfinden. Konzeption und Layout: Agentur wendweb. Texte: Manufaktur Otto. Das Ergebnis beleuchtet, was die SEICO-Firmengruppe alles zu bieten hat.

Geschäftsberichte

KSG 2014

Mitten im Leben

Diese Bestandsaufnahme aus der Wohnungswirtschaft hebt sich wohltuend von klassischen Geschäftsberichten ab. Die KSG Hannover hat ihre Erfolgszahlen 2014 auch mit Hilfe einer mutigen Publikation kommuniziert, die als Mischung aus Zeitung und Imagebroschüre überrascht. Im Zusammenspiel mit der Agentur "bird" aus Kassel habe ich den Stadtteil Wiesenau portraitiert, dessen Einwohner begleitet und für die KSG ein schönes Stück Leben aufgeschrieben.

Spar- und Bau

Mischung aus Pflicht und Kür

Ein guter Geschäftsbericht informiert, unterhält und überrascht. Seit 2011 finde ich gemeinsam mit dem Vorstand und der Marketing-Leiterin des Spar- und Bauvereins sowie der Agentur klartxt die richtige Mischung aus Pflicht und Kür. Das obligatorische Zahlenwerk wird durch viel Wissenswertes ergänzt und trägt zur Markenbildung der Wohnungsgenossenschaft bei. 

Newsletter

GEA

Schöner Lesestoff in Häppchen

Mein Newsletter für GEA Ecoflex steckt voller Geschichten. Kurze Themenabsprache mit der Marketingabteilung, die Illustration gemeinsam eingekreist - und schon geht es los. Damit schöner Lesestoff in Häppchen entsteht, befrage ich Abteilungsleiter, Partner und Kunden. Je nach Zielsetzung: Die GEA-Newsletter gibt es als hausinterne und externe Variante.

njushi

Pfiffige Verkaufsförderung

Wie aufdringlich darf ein Newsletter sein? Im Fall von njushi geht es darum, kulinarische Leckerbissen zu bewerben und zu beschreiben. Über die gefüllten Reisrollen soll möglichst viel gesprochen werden. Auch unter Zeitdruck bei besonderen Aktionen: Die Geschäftsführung des Langenhagener Unternehmens kann sich auf meine kreativen Newsletter-Ideen verlassen.